Tribute To 80er Zone

Was soll ich zu dieser Playlist sagen. Ich bin ja 1984 geboren und habe dementsprechend die Musik erst später in Laufe meines Lebens bewusst gehört. Es gibt in den 80ern für mich eine sehr interessante Pop Kultur. Sei es nun Pop Musik damals in den öffentlichen Radiosendern oder auch das Aufkommen des Syntpop. Musikalisch betrachtet eine sehr interessante Zeit.

In Wien gibt es ja die allseits bekannte [80er ZONE], welche jeden ersten Freitag im Viper Room stattfindet. Auch wenn die Musik vor Jahren weitaus gruftiger war, jedoch bei weitem weniger Menschen kamen, so gefällt mir die Entwicklung des Events. Es ist ein dunkelbunter Mix aus Pop Musik und Underground. Ich habe dort einige Lieder, die ich in der folgenden Playlist nun zusammengereiht habe, dort kennen gelernt.

Ich wünsche eine gute Reise.

 

 

Lieder

The Human Lague – Being Boiled
Visage- Fade To Grey
Ultrafox – Vienna
New Order – Blue Monday
Men Without Hats – Safety Dance
A-HA – Take On Me
Dead Or Alive – You Spin Me Round (Like a Record)
Gary Numan – Cars
Alphaville – Sounds Like A Melody
Bronski Beat – Smalltown Boy
Sisters of Mercy – Temple of Love
Depeche Mode – People Are People
Kraftwerk – Das Model
Men At Work – Down Under
The Bangles – Walk Like An Egyptian
Stray Cats – Rock This Town
Kenny Loggins – Footloose
Paul Young – Come Back and Stay
Starship – We Built This City
Eurythmics – Sweet Dreams (Are Mode Of This)
Pet Shop Boys – It’s A Sin
Camouflage – Love Is A Shield
OPUS – Up And Down
OMD – Maid Of Orleans
Tears For Fears – Shout
Talk Talk – It’s My Life
Yazoo – Don’t Go
Laura Branigan – Self Control
Michael Sembello – Maniac
Queen – Under Pressure
KISS – I Was Made For Lovin‘ You
Wolfsheim – The Sparrows And The Nightingales
The Stranglers – Golden Brown
Corey Hart – Sunglasses At Night
Cutting Crew – (I Just) Died In Your Arms
Depeche Mode – Enjoy The Silence
Midnight Oil – Beds Are Burning
Phil Collings – Another Day In Paradise
Sting – Englishmen in New York
Tears FOr Fears – Everybody Wants To Rule The World
Bruce Springsteen – Dancing in the Dark
Journey – Don’t Stop Believing
Queen – Another One Bites The Dust
New Order – True Faith
The Human Lague – Don’t You Want Me
Orchestral Manoeuvres In The Dark – Enola Gay
Yaz – Situation
Soft Cell – Tainted Love

Ein Gedanke zu „Tribute To 80er Zone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .